Links in diesem Artikel ➔

Übersicht aller Artikel, die Sie in diesem Artikel finden.

Nutzen Sie einen (Intel-)Mac mini? Vertikale Aufstellung hilft bei Temperaturreduktion und Kabelzugang

Aus meiner Vorliebe für den Mac mini mache ich keinen Hehl, dennoch stört mich vor allem in der Intel-Version, dass das Gerät sehr warm werden kann. Außerdem ist der Zugang zu den Kabeln, wenn das Gerät flach auf dem Tisch liegt, relativ umständlich. Da bin ich auf die Idee gekommen, das es doch sicher etwas gibt, mit dem man das Gerät vertikal aufstellen können. Natürlich könnte es auch so auf seiner Seite stehen, das erschien mir aber zu wackelig. Dieses Aluminium-Gestell liefert genau die richtige Lösung.


Darum geht's - TL;DR

  • Mit dem Vertical Stand für Mac mini steht das Gerät stabil auf der Seite.
  • Er sorgt für bessere Wärmeableitung und ermöglicht einen leichteren Zugang zu Kabeln.
  • Er hat ein gutes Gewicht und kann den Mac mini fest auf dem Tisch stehen lassen.
  • Er ist auch für die runde Abdeckplatte gemacht.

Unboxing des Mac mini vertical Stand

Im Video sehen Sie den Vertical Stand. Er hat ein gutes Gewicht und kann deshalb den Mac mini stabil auf dem Tisch stehen lassen. Mit den Schrauben kann er auch fest eingeklemmt werden.

Der Abstand ist breit genug, um auch noch einen Hub dazwischen zu klemmen, für weitere Anschlüsse.

So sieht es dann aus.

Vorteile

Der größte Vorteil ist die Wärmeableitung. Dabei stellte sich heraus, dass es nicht nur das offensichtliche, bessere Ablüften (unterhalb der Kabelreihe ist der Lüftungsschacht, der sonst zwischen Tischplatte und Kabeln "gequetscht" ist) ermöglicht. Auch der Aufsteller selbst hat als Metall eine sehr gute Wärmeableitung.

Wenn Sie einen M1 oder M2 Mac mini haben, fällt dieses Argument nicht so sehr ins Gewicht, denn er wird nicht so warm.

Dann spielt aber noch der zweite Vorteil eine Rolle, nämlich der bessere Zugang zu den Kabeln.

Ausserdem ist das Design der Aussparung genau für die runde Abdeckplatte gemacht.

Der Vertical Stand für Mac mini ist bei Amazon erhältlich

 


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie

Vorheriger

Beschleunigen Sie Ihren (älteren) Intel-Mac mit einer externen Grafikprozessor-Einheit (eGPU)

Apple macht es immer schwieriger, einmal gekaufte, schon etwas in die Jahre gekommene Mac aufzuschrauben, um sie mit Hardware-Ersetzungen wieder schneller zu machen. Es muss aber nicht unbedingt immer ein komplett neues Gerät sein. Vor allem, wenn Sie einen festen Standort für Ihren Mac haben, kan...

Nächster

Zwei Empfehlungen für USB C zu USB C-Hubs - in zwei sehr unterschiedlichen Preisklassen

Wir sind leider längst nicht in der kabellosen Zeit angekommen. Man braucht für viele externe Geräte immer noch einen Anschluss an MacBook, Mac mini oder iMac. Da diese aber häufig über sehr wenige USB C-Steckplätze verfügen, sind Mehrfachstecker nötig. Hier sind zwei Vorschläge für gute V...