MAC BUSINESS BLOG

Über Mac Business Coaching

  • Startseite
  • Über Mac Business Coaching
  • UPDATE 2021 - Facebook (und LinkedIn) Hack! Video-ClubNews in der Woche 04/2019 - Wo wurden Ihre Zugangsdaten überall gehackt? Sie können nachsehen und sollten sofort Maßnahmen ergreifen

UPDATE 2021 - Facebook (und LinkedIn) Hack! Video-ClubNews in der Woche 04/2019 - Wo wurden Ihre Zugangsdaten überall gehackt? Sie können nachsehen und sollten sofort Maßnahmen ergreifen

05/04/2021

Ein UPDATE aus aktuellem Anlass: Gerade kam heraus, dass Facebook (und nun auch LinkedIn) gehackt wurde und damit persönliche Daten von mehr als 500 Mio. Nutzern frei verfügbar sind. Auch dazu können Sie wieder bei HaveIBeenPwnd.com nachsehen, inwiefern Sie betroffen sind. Details: Im April 2021 wurde ein großer Datensatz von über 500 Millionen Facebook-Nutzern frei zum Download zur Verfügung gestellt. Die Daten, die etwa 20 % der Facebook-Nutzer umfassen, wurden angeblich durch die Ausnutzung einer Sicherheitslücke erlangt, die laut Facebook im August 2019 behoben wurde. Der Hauptwert der Daten ist die Zuordnung von Telefonnummern zu Identitäten; während jeder Datensatz eine Telefonnummer enthielt, enthielten nur 2,5 Millionen eine E-Mail-Adresse. Die meisten Datensätze enthielten Namen und Geschlecht, wobei viele auch Geburtsdaten, Wohnort, Beziehungsstatus und Arbeitgeber enthielten.

Das folgende ist ein Artikel aus 2019:

 

Was seit langem bekannt war, lässt sich nun an einer zentralen Stelle nachprüfen: Gehackte Websites sind über lange Zeiträume eine perfekte Option für Kriminelle, Zugang zu allen möglichen Website Accounts zu erlangen. Sehr häufig wird von Benutzern immer wieder die gleiche Kombination aus Benutzername (meist die Mailadresse) und einem Passwort verwendet. So profitieren Kriminelle heute noch von einem mySpace Hack vor 10 Jahren!

Warum lässt sich das nun nachprüfen?

Die Website HaveIBeenPwnd.com bietet eine einfache Suche nach Ihrer Mailadresse und wenn Sie hier eine ausprobieren, die Sie häufig für Logins verwenden, erschrecken Sie nicht! Höchstwahrscheinlich taucht sie in einigen Hackdateien auf. Das bedeutet nicht, dass bei diesen auch immer Ihre Passwörter bekannt worden sind, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Daher sollte ihre unmittelbare Konsequenz sein, bei diesen Seiten die Passwörter zu ändern UND bei allen anderen Logins zu überprüfen, ob Sie dieses Passwort mehrfach verwendet haben. Beides lässt sich mit 1Password hervorragend lösen. 1Password ist ein Passwortmanager und ein ClubBenefit von Mac Business Coaching. - Sie erhalten als Gold ClubMitglied eine dreimonatige Testphasse und für Platin ClubMitglieder ist 1Password inklusive. Sie sollten hier sofort handeln, ob mit 1Password oder einem anderen Passwortmanager.

Von Janis von Bleichert von Experte.de habe ich dazu noch folgenden Hinweis erhalten:

"Ich habe das Tool unter https://www.experte.de/email-check veröffentlicht. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie in Ihrem Beitrag neben haveibeenpwned.com auch auf die deutschsprachige Version verweisen könnten. Weitere Informationen zum Tool finden Sie auch in einem aktuellen WDR Blog-Beitrag unter https://blog.wdr.de/digitalistan/wurde-ich-schon-mal-gehackt/."

Ich wünsche Ihnen einen gesicherten Start in die neue Woche!



Vielen Dank, dass Sie Mac Business Coaching zur Verbesserung Ihrer Produktivität mit Ihrem Mac, iPhone und iPad nutzen.

Mac Business Coaching finanziert sich fast ausschließlich durch seine Gold und Platin ClubMitglieder und Coachees. Wir betreiben keine Werbekampagnen oder verkaufen Ihre Nutzerdaten. Wir verzichten auch auf die meisten Provisionen von Partnern, um Ihnen Vorteile durch Rabatte zu bieten.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Ihre Produktivität, indem Sie Gold ClubMitglied werden.

Die Artikel im Blog stellen nur einen sehr kleinen Teil der Inhalte auf der Website von Mac Business Coaching dar. Weit mehr - über 2.000 Artikel - finden Sie in der Lernplattform Connect. Viele Grundlagen zu Mac und iOS können Sie als Basis ClubMitglied kostenlos nutzen - die Registrierung für den wöchentlichen Basis ClubLetter reicht dafür.

Weit mehr Inhalte und unsere ClubBenefits erhalten Sie schon als Gold ClubMitglied.

Werden Sie jetzt Gold ClubMitglied, um noch viel mehr von den Vorteilen von Mac Business Coaching zu profitieren.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: Über Mac Business Coaching

Vorheriger

ClubNews in der Woche 11/2019 - Es passiert immer was im Hintergrund bei Mac Business Coaching

Herzliche Grüße aus Salzburg, wo ich am Dienstag ein Getting Things Done-Seminar leite. Falls Sie kurzfristig dabei sein wollen, es sind noch zwei Plätze zu vergeben. In den letzten zwei Wochen gab es keine ClubLetter, weil im Blog nichts Neues veröffentlich wurde. Aber im Hintergrund ist sehr...

Nächster

Video-ClubNews in der Woche 03/2019 - Diversifizierung in der IT - mein Umstieg auf DuckDuckGo als Standard-Suchmaschine auf Mac, iPhone und iPad - jetzt mit Apple Maps

  Letzte Woche wurde bekannt, dass die Suchmaschine DuckDuckGo nun die Apple Maps integriert hat - so wie Google in seiner Suche die eigenen Google Maps verwendet. Ich habe schon länger überlegt, auf diese unabhängige, sehr auf Privacy ausgerichtete Suchmaschine umzusteigen. Bisher hatte ich ...

  • Startseite
  • Über Mac Business Coaching
  • UPDATE 2021 - Facebook (und LinkedIn) Hack! Video-ClubNews in der Woche 04/2019 - Wo wurden Ihre Zugangsdaten überall gehackt? Sie können nachsehen und sollten sofort Maßnahmen ergreifen