Mac Business Blog

Um Dokumente (PDF, Mails, Internetseiten, Office) auszudrucken, müssen Sie nicht erst Ihren Mac starten. Solange Sie einen Airprint-fähigen Drucker haben (mit Bonjour-Technologie) und Drucker und iOS-Gerät im gleichen WLAN sind, können Sie ausdrucken. Leider ist die Drucken-Funktion an sehr unterschiedlichen Stellen in den einzelnen Apps auf iPhone und iPad zu finden.

Übersicht der Airprint/Bonjour-Drucker

Hier ist die derzeit aktuelle Liste der Drucker auf der Website von Apple zu finden: http://support.apple.com/kb/HT4356?viewlocale=deDE

Wie Sie sehen werden, ist die Liste inzwischen sehr lang. Die meisten Drucker-Hersteller haben die Technologie eingebaut.

Drucken in Safari

Normalerweise ist die Drucken-Funktion im Bereitstellen-Menü untergebracht. So ist es auch bei Safari:

Die Drucken-Funktion befindet sich in der zweiten Reihe.

 

Tippen Sie auf das Drucken Icon und Sie erhalten die Druckfunktion, in der Sie den Drucker und verschiedene Druckeinstellungen wählen können.

 

 

Wenn noch kein Drucker eingestellt ist, tippen Sie in die Zeile „Drucker“. Dort sollte dann eine Auswahl der Bonjour-Drucker in Ihrem Netzwerk erscheinen. Wählen Sie den gewünschten Drucker aus, er steht dann für alle weiteren Ausdrucke sofort zur Verfügung.

Drucken aufrufen in Mail

In der Mail App weicht Apple vom Standard ab, die Drucken-Funktion im Bereitstellen-Menü vorzuhalten. Denn es gibt dieses Menü dort nicht.

Stattdessen ist es im Antwort-Button versteckt. Wenn Sie diesen antippen erscheinen diese Optionen:

 

 

Wenn Sie nun auf Drucken tippen, sehen Sie wieder den oben gezeigten Druckmodus.

Drucken eines PDF

Wenn Sie ein PDF, z.B. aus einer E-Mail öffnen, werden Sie auch wieder das Bereitstellen-Menü finden, das zur Druckfunktion führt.

Drucken in Pages

In Pages auf dem iPad oder iPhone ist die Drucken-Funktion wiederum in einem eigenen Menü (…) abgelegt. Tippen Sie auf die drei Punkte und Sie erhalten u.a. Drucken.

 

Wo Sie drucken können, können Sie auch ein PDF erstellen

Auf dem Mac kann ein PDF über die Druckfunktion erstellt werden.

Das gleiche gilt auch für die iOS-Geräte, auch wenn dies etwas versteckt ist.

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.