Mac Business Connect

Gliederung & neue und aktualisierte Artikel in Connect

Ab Gold und Platin ClubMitgliedschaft

Sie würden gerne wissen, was sich in der Lernplattform Connect tut, welche Artikel neu veröffentlicht oder überarbeitet wurden? Im wöchentlichen ClubLetter wird regelmäßig eine Übersicht der neuen und aktualisierten Artikel in Connect präsentiert. 

 

Hier ist eine Auflistung dieser Artikel aus den letzten zwei Wochen.

So erhalten Sie das ClubBenefit 1Password

ClubBenefits
Aktualisierter Artikel

In Kooperation mit AgileBits (Entwickler von 1Password) erhalten Gold ClubMitglieder jeweils eine 3-monatige Testphase für ein neues 1Password.com Konto. Für Platin ClubMitglieder ist das Abonnement von 1Password in Ihrer Mitgliedschaft enthalten. 

So erhalten Sie das ClubBenefit LaunchBar

ClubBenefits
Aktualisierter Artikel

In Kooperation mit Objective Development (Entwickler von LaunchBar) erhalten Gold ClubMitglieder jeweils 25% Rabatt auf die Einzellizenz für LaunchBar für Mac. Für Platin ClubMitglieder ist die Einzellizenz für LaunchBar für Mac in Ihrer Mitgliedschaft enthalten.

Was sind Zero Day Schwachstellen und haben Mac und iPhone/iPad so etwas?

03-08-06 Viren, Malware und Trojaner
Neuer Artikel

Im Bereich der IT-Sicherheit und zunehmend auch in der Öffentlichkeit taucht der Begriff Zero-Day-Schwachstelle auf. Dabei handelt es sich um Schwachstellen und Sicherheitslücken in Betriebssystemen (macOS, iOS, iPadOS usw.), welche für einen Angriff von Cyberkriminellen oder Geheimdiensten ausgenutzt werden. Die Sicherheitslücke wurde vorher noch nicht ausgenutzt, ist aber den Kriminellen bereits bekannt. Auch wenn der Begriff für Sie möglicherweise noch ein Fremdwort ist, so wird dieser womöglich bald leider immer häufiger von Relevanz sein. Deshalb sollten Sie genau wissen, wie Sie sich schützen und ob Geräte und Betriebssysteme von Apple genau so von Zero-Day-Schwachstellen betroffen sein können.

Dateieigenschaften und Zugriffsrechte

01-03 Benutzerverwaltung und Anmeldeobjekte
Aktualisierter Artikel

Die Zugriffsrechte bestimmen, wer Zugriff (Öffnen und Bearbeiten) auf Dateien und Ordner auf einem Mac hat. Erst einmal hat nur derjenige Zugriff in ein Benutzerverzeichnis und darin liegenden Ordner und Dateien, der dafür die nötigen Zugriffsrechte hat - das ist zunächst der Benutzer selbst. Dies ist dafür gedacht, dass die unterschiedlichen Benutzer auf dem Mac nicht Dateien oder Ordner von anderen Benutzern verändern oder löschen können. Es können aber Freigaben von einem Benutzer an einen anderen erteilt werden.

Home Verzeichnis / Benutzerverzeichnis / Benutzerordner

01-04 Ordnerstruktur
Aktualisierter Artikel

Jeder Benutzer auf einem Mac hat seine eigene Verzeichnisstruktur, so dass auch mehrere Personen (wenn Sie einen eigenen Benutzer auf dem Mac angelegt haben) unabhängig auf dem Mac arbeiten und vor allem ihre persönlichen Einstellungen und Dateistrukturen anlegen können. Dieser Home Ordner wird durch ein kleines Häusschen-Symbol gekennzeichnet.

Direkt zu einem spezifischen Ordner in macOS gehen - das „Gehe zu“-Menü

03-12 Arbeit mit Dateien und Ordnern
Aktualisierter Artikel

Die Navigation im Finder kann umständlich sein, wenn man die Abkürzungen nicht kennt. So können Sie direkt zu einem bestimmten Ordner in macOS springen, wenn Sie möchten. Es gibt dafür ein eigenes Menü - Gehe zu - im Finder.

Die oberste Ebene mit Benutzer, Library, Programme und System

01-04 Ordnerstruktur
Aktualisierter Artikel

Damit das macOS Betriebssystem funktioniert, werden bestimmte Elemente benötigt. In der obersten Ebene der macOS-Ordnerstruktur befinden Sie die Ordner System, Library, Programme, Benutzer. Dies sind auf jedem Mac gleich.

Was sind Benutzer(-konten)?

01-03 Benutzerverwaltung und Anmeldeobjekte
Aktualisierter Artikel

Wie bereits dargestellt, ist macOS ein Mehr-Benutzer-Betriebssystem. Grundsätzlich bedeutet das nur, dass auf einem Mac mehrere Benutzerkonten (bzw. Benutzer) angelegt werden können. Jeder dieser Benutzer hat dann seine persönlichen Dateien, Einstellungen und teilweise Software zur Verfügung. Gemeinsam genutzt werden die Ressourcen des Mac Betriebssystems und die Programme.

Evernote Konto-Typen: Free, Personal, Professional und Teams

07-12-01 Grundlagen zu Evernote
Aktualisierter Artikel

Evernote bietet vier verschiedene Konten-Typen, die für unterschiedliche Benutzer entworfen sind. Einige brauchen nur grundlegende Funktionen und möchten Evernote auch nur auf maximal zwei Geräten nutzen. Hier genügt die kostenlose Free-Version von Evernote. Es gibt aber einige für die Produktivität besonders wichtige Funktionen in Evernote, die nur im Personal- oder Professional-Konto möglich sind. Hier finden Sie eine Übersicht der Möglichkeiten in den vier Evernote Konto-Typen.

Benutzer-Konto anlegen

01-03 Benutzerverwaltung und Anmeldeobjekte
Aktualisierter Artikel

Bereits bei der Einrichtung eines neuen Mac wird zwingend ein Benutzer-Konto angelegt. Allerdings geschieht das, ohne dass man davon groß Notiz nimmt. Während der Installation werden Sie aufgefordert, Ihren vollen Namen ("Vollständiger Name"), einen Kurznamen ("Accountname") und ein zugehöriges Passwort anzugeben. Mit diesen drei Daten, dazu einem Erkennungsbild, ist Ihr Account eingerichtet. Dieser erste Benutzer ist, ebenfalls zwingend, ein Administrator, der alle Rechte auf Ihrem Mac hat. Die meisten nutzen diesen "Admin"-Account als ihr normales Benutzer-Konto. Sie können aber auch einen weiteren Account als "Standard" anlegen, z.B. wenn weitere Personen Ihren Mac verwenden. 

Arbeiten mit mehreren Benutzern

01-03 Benutzerverwaltung und Anmeldeobjekte
Aktualisierter Artikel

Auf einem Mac können mehrere Benutzer angelegt werden, wenn z.B. verschiedene Personen mit dem gleichen Mac arbeiten. Ein großer Vorteil davon ist, dass diese Personen volle Kontrolle über Ihre Dateien und Finder- oder Programmeinstellungen haben. Wenn Sie mehrere Benutzer auf dem Mac angelegt haben, können Sie einfach zwischen diesen wechseln.

Markdown wird immer wichtiger - lernen Sie ein paar grundlegende Markdown-Formatierungen

03-07-03 Text-Formatierungen und Sonderzeichen
Aktualisierter Artikel

Ob Schreibprogramme wie Ulysses, Notizen-Apps wie Evernote oder sogar 1Password – immer mehr Apps setzen heutzutage auf die Vorteile von Markdown. Wenn Sie mehrere Apps benutzen, die mit Markdown-Formatierungen kompatibel sind, lohnt es sich also, einige grundlegende Befehle kennenzulernen. So können Sie in Zukunft noch schneller und effizienter Text formatieren, Listen anlegen, Hyperlinks setzen und noch mehr.

Für Notfälle: Programme sofort beenden (Hartes Beenden von Programmen)

01-13-03 Apps starten und beenden
Aktualisierter Artikel

Sollte Ihr Mac einmal in einem Programm in den "Spinning Beachball of Death" (der bunte, sich drehende Ball) - Modus geraten oder ganz allgemein die App nicht mehr regiert oder Probleme macht, werden hier ein paar Möglichkeiten aufgezählt, aus der Situation herauszukommen. Da beim Mac alle Programme in einem geschützten Speicherbereich laufen, ist ein Absturz nur für das Programm selbst, aber nicht für die anderen gefährlich. Die anderen Programme laufen weiter.

Versionen von iOS / iPadOS

02-02 iOS Gerät einrichten
Aktualisierter Artikel

Wie beschrieben, werden Betriebssysteme ständig weiter entwickelt. Neue Funktionen kommen hinzu, andere verschwinden oder werden an neue technische Möglichkeiten angepasst (z.B. Spracherkennung). Die Versionen des iPhone- und iPad-Betriebssystems iOS werden immer mit einer Nummer versehen.

Versionen von OS X und macOS

01-01 macOS Überblick des Betriebssystems
Aktualisierter Artikel

Wie beschrieben, werden Betriebssysteme ständig weiter entwickelt. Neue Funktionen kommen hinzu, andere verschwinden oder werden an neue technische Möglichkeiten angepasst (z.B. Spracherkennung). Die Versionen des Apple Betriebssystems macOS (früher OS X) werden immer mit einer Nummer und einer englischen Bezeichnung versehen. Früher waren dies Namen von Großkatzen, heute Naturdenkmäler in den USA.

Rechtssichere, digitale Unterschrift direkt in Dropbox-Dokumenten anfordern – mit HelloSign

07-01-03 Dropbox
Neuer Artikel

Ohne einen guten Arbeitsablauf für Unterschriften auf digitalen Dokumenten ist ein komplett papierloses Büro immer noch schwierig. Sie können zwar einfach Vorschau oder eine andere PDF-Software auf Mac, iPhone und iPad nutzen, aber Dropbox bietet auch eine digitale Unterschrift mit HelloSign, die auch noch rechtssicher ist. Sie bilden damit den gesamten Unterzeichnungsprozess ab und erleichtern sich Ihre Arbeit mit Verträgen und Aufträgen.