Pages, Numbers und Keynote für iCloud haben in diesem Zusammenhang ein paar Neuerungen erfahren:

  • Pages für iCloud merkt sich Ihre zuletzt verwendeten Dokumenteneinstellungen, z.B. den Zoom Level, ob die Formatierungsleiste und/oder die Coaching-Tipps eingeblendet sind oder nicht uvm.
  • Numbers für iCloud merkt sich Ihre zuletzt verwendeten Dokumenteneinstellungen, z.B. den Zoom Level, welches Dateiblatt verwendet wurde, ob die Formatierungsleiste und/oder die Coaching-Tipps eingeblendet sind oder nicht uvm.
  • Keynote für iCloud merkt sich Ihre zuletzt verwendeten Dokumenteneinstellungen, z.B. den Zoom Level, welche Folie zuletzt ausgewählt war, ob die Formatierungsleiste und/oder die Coaching-Tipps eingeblendet sind oder nicht uvm.

 

Pages iWork

 

Für alle drei Apps gab es die folgenden Verbesserungen:

  • Wenn Sie eine Datei mit jemand anderem bearbeitet haben, merken sich die Programme, mit welchem Namen man in dem jeweligen Progrann gearbeitet hat.
  • Es werden Tipps dazu gegeben, wie man über die Tastatur nun mit dem Rechtklick-Menü arbeiten kann und auch mit Rechtsklick Bilder maskiert werden können. 

 

iWork im Web kann kostenlos unter www.icloud.com verwendet werden, wenn Sie eine Apple ID haben. Zwischen den aktuellsten Versionen von iWork für iOS und dem Mac sind die Dateien voll kompatibel. Auch die Funktionen sind annähernd gleich.