Die Niederländischen Senatoren sind die ersten in Europa mit einem solch übergreifenden Projekt. Erste Rückmeldungen sind sehr positiv, vor allem der Zugriff auf umfassendes Referenzmaterial, Kalender, Gesetzentwürfe, E-Mail Korrespondenz und Protokolle von Meetings wird durch die Senats App erleichtert.

Kosten des Programms belaufen sich auf €150.000, jedoch werden hiermit bereits im ersten Jahr Druckkosten in Höhe von €140.000 eingespart. 

Die Politik scheint ganz besonders auf die Erleichterungen durch das iPad zu setzen. Auch im Deutschen Bundestag sieht man die Parlamentarier weniger häufig in der Bildzeitung blättern, sondern sich immer öfter mit dem iPad beschäftigen.

Allerdings ist dies bisher ausschließlich eine individuelle Angelegenheit, obwohl ein iPad im Budget jedes Bundestagsabgeordneten enthalten ist. Nachdem auch die Satzung des Bundestags geändert wurde, können iPads nun auch als Redevorlagen am Rednerpult verwendet werden.

 

  • Erstellt am .