Ursprünglich war ReadKit eine App, die das "Im Nachhinein-Lesen" ermöglichen sollte. Ähnlich wie Instapaper, Pocket und Readability. Nun aber unterstützt ReadKit auch Bookmarking-Dienste wie Pinboard oder Delicious und auch RSS Synchronisierungs-Dienste wie Fever, NewsBlur, Feed Wrangler und Feedbin. ReadKit hat sogar seine eigene, interne RSS-Unterstützung. Der Aufwand den sich Balazs Varkonyi gemacht hat, hat sich gelohnt: ReadKit zählt bereits jetzt zu den Top Ten der kostenpflichtigen Apps.

Wenn Sie das erste Mal mit ReadKit starten, haben Sie die Möglichkeit, eine, oder alle der oben genannten Dienstleistungen auszuwählen. Die ReadKit Benutzeroberfläche ist einfach und sauber, wie eine Mac App eben sein sollte. Content-Quellen sind in einer Sidebar auf der linken Seite, einzelne Elemente in der mittleren Spalte und der bloße Inhalt in der rechten Spalte. Sie können die Liste der Dienste in dem Einstellungsfenster ändern. 

Readkit neuer Service

 

Egal, wie viele Dienste Sie hinzuzufügen: ReadKit ist sehr gut strukturiert. Mit der Funktion "Intelligente Ordner" vergeben Sie Kriterien für die Filterung von Inhalten. Standardmäßig enthält ReadKit zwei solcher Intelligenten Ordner: "Später Lesen" für alle Inhalte von Diensten wie Instapaper und Pocket und "RSS-Nachrichten" für all Ihre RSS-Abonnements. 

Um etwas Neues hinzuzufügen, sei es ein Lesezeichen oder ein neues Abonnement, klicken Sie auf das Plus-Symbol am unteren Rand des Fensters und wählen dann die gewünschte Dienstleistung aus dem Pop-up-Menü aus. Wenn Sie die Inhalte, die Sie lesen möchten, hinzugefügt haben, ermöglicht ReadKit umfangreiche Anpassungsoptionen. Sie können sich Inhalte linksbündig, zentriert oder rechtsbündig anzeigen lassen oder auch Artikel-Breite und Zeilenhöhe festlegen. Weiterhin können Sie, zum Beispiel, einen Artikel von FeedWrangler in Instapaper ziehen, um diesen später zu lesen. Das Abonnieren von RSS-Feeds ist allerdings davon abhängig welchen Synchronisier-Service Sie verwenden und so passiert es leider manchmal, dass RSS-Feeds plötzlich abstürzen. Diesbezüglich muss dringend nachgebessert werden.

Insgesamt offeriert ReadKit eine Menge von Funktionen zu einem günstigen Preis. Auch wenn es noch ein paar Kinderkrankheiten zu beheben gibt: Es gibt derzeit keine andere Option, diese Art der Kombination von Informationsströmen in einer App zu verbinden. Für diejenigen, die sehr viel mit neuen Informationen arbeiten und diese auf effiziente Weise verarbeiten müssen, ist ReadKit ein wirklich hervorragendes Arbeitsmittel.

 

ReadKit ist für 5,99 € im Mac App Store erhältlich.

 

 

Wie Sie Ihr Wissensmanagement mit Mac, iPhone und iPad optimieren können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Probe-Coaching. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular für einen Termin.