Da Sie Podcasts, genauso wie auch Musik, über Airplay an eine Anlage streamen können, ist Instacast auf dem Mac auch sehr gut als eine Radiostation (für Sprachbeiträge) einsetzbar. Schicken Sie die Audioausgabe einfach auf ein Airport Extreme oder ein Apple TV. 

Instacast hat eine eigene Synchronisierungsplattform (Instacast Cloud), um den aktuellen Stand gehörter Podcasts zu syncronisieren. So können Sie unterwegs ein längeres Podcast anhören, unterbrechen, dann am Mac zu Ende hören. Es ist also ähnlich funktionell wie z.B. Instapaper für Textbeiträge aus dem Internet. Ein neues Instacast Cloud Konto können Sie derzeit aber nur innerhalb der iOS Version 3 von Instacast erstellen. Die Kontodaten lassen sich dann in Instacast für den Mac eintragen und die Synchronisierung all Ihrer Abonnements und einzelnen Podcasts startet sofort.

Instacast bietet ausserdem die Auswahl zwischen einer Streaming-Variante der Podcasts und dem kompletten Download.

Sie könnten natürlich auch nur die iOS App für Ihre Podcasts benutzen, aber die Mac Version ist viel bequemer zu verwenden. Hier können Sie neue Podcasts Abonnements leicht entdecken und hinzufügen oder löschen oder einzelne Podcasts löschen.

 

Instacast Screenshot

 

 

Instacast 3 ist für 4,49 € im App Store erhältlich.

Instacast Beta für den Mac ist auf der Entwicklerwebsite kostenlos erhältlich.

 

 

Wie Sie Ihr Wissensmanagement mit Mac, iPhone und iPad optimieren können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Probe-Coaching. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular für einen Termin.

{fcomment}