Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

FileMaker

Die Datenbanksoftware FileMaker wurde im vergangenen Dezember in einer neuen Version 13 herausgebracht. Diese bietet einen komplett neuen Ansatz, wie Ihre Daten sowohl online als auch mobil auf iPhone und iPad präsentiert und verwaltet werden können. Das Besondere: Ihre Anwender können unmittelbar mit Ihrer Datenbank arbeiten, ohne die Software auf dem Rechner installiert zu haben. Alles läuft, im modernen HTML 5, direkt im Browser. Auch die mobile Variante mit FileMaker Go, ist kostenlos nutzbar. In diesem Beitrag fasse ich eine Präsentation von FileMaker am 15. Januar zusammen.

  

Filemaker 13

 

Was ist Filemaker 13? Was ist das besondere? Drei Hauptbereiche:

  1. Mit WebDirect wurde eine völlig neue Technologie eingeführt, die Ihre Datenbanken direkt in HTML 5 Websites umwandelt
  2. iOS - FileMaker Go für iPhone und iPad wurde runderneuert, z.B. können direkt auch Barcode Scans verarbeitet werden
  3. Design - Datenbanken sollen noch schöner, attraktiver und an das Corporate Design des Unternehmens anpassbar sein

 

Bei der Produktpräsentation wurden diese Bereiche dann an praktischen Beispielen vorgestellt.  

 

1. WebDirect

Mit WebDirect wurde eine völlig neue Technologie eingeführt, die Ihre Datenbanken direkt in HTML 5 Websites umwandelt. Es wurde besonders darauf hingewiesen, dass das ein stark patentiertes Verfahren sei. 

Das Layout der Web-Formulare sieht genauso so aus wie in der Desktop Anwendung. Neue Datensätze können eingegeben und z.B. auch Bilder per Drag and Drop hochgeladen werden - in der Weboberfläche Ihrer Datenbank. Wenn die Datensätze online bearbeitet werden, sind sie für die Änderungen in der Desktopanwendung gesperrt. Umgekehrt auch. Es gibt ein System, über das man über die Sperrungen gut benachrichtigt wird.

WebDirect ist für die Webbrowser Safari, Chrome und Internet Explorer optimiert worden. 

 

Wie funktioniert es?

Sie erstellen Ihre Datenbank-Lösung zunächst auf dem Mac oder PC. Dann können Sie über einen einfachen Button in FileMaker Server die Datenbak online stellen. Damit können Sie oder Ihre Mitarbeiter auch auf die Daten zugreifen, ohne die Software lokal zu installieren, und können damit kostenlos genutzt werden. Sie benötigen für die Erstellung auch keinerlei Webentwickler-Fähigkeiten.

  • Bedienung ähnlich wie mit einem Arbeitsplatzrechner
  • Datenaktualisierung in Echtzeit
  • Automatisierte Prozesse

 

 

2. FileMaker Go für iPhone und iPad

iOS - FileMaker Go für iPhone und iPad wurde runderneuert, z.B. können direkt auch Barcode Scans verarbeitet werden.

FileMaker Go

Die FileMaker Go App ist kostenlos im App Store erhältlich. Zur Nutzung müssen die Daten allerdings über den Filemaker Server publiziert werden. Das Preismodell hierfür wurde im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt und Sie finden unten diese Information.

 

Besonderheiten in FileMaker Go 13:

  • Wischen durch Datensätze und Bildergalerien: Mit zwei Fingern kann durch die Datensätze gewischt werden.
  • Integrierter Barcode Scanner
  • Optimiert für iOS 7
  • Sieben iOS Tastaturen können in Feldern für spezielle Anwendungen hinterlegt werden
  • Design für die mobile Nutzung optimiert

 

Es wurde gezeigt, wie in der FileMaker Mac Anwendung das Layout speziell für das iPad angelegt werden kann. Es wurde deutlich, wie stark auf die Benutzung mit den mobilen Geräten gesetzt wird. Auch in einem Fallbeispiel eines Fahrradherstellers wurden die Möglichkeiten präsentiert, wie ein Kunde sein Fahrrad direkt am iPad konfigurieren kann. 

Popover Tasten: wenn nicht alles auf das Layout einer Seite passt, können dann, Felder eingezogen werden.  Das ist besonders für die Layouts in den iOS Geräten sinnvoll, auf denen man tendenziell weniger Platz hat.

Auch neu: Slideshow für Elemente, z.B. Bilder, aber auch wiederum für Eingabe-Felder. Man fügt Buttons ein, mit denen man navigiert - es kann auch deaktiviert werden, ob Streichgesten funktionieren. Das ist eine Erweiterung des Layouts.

Es können Unterschriften eingegeben werden, wenn z.B. eine Buchung quittiert werden muss.

 

3. Design

Beim Design Ihrer Datenbanken haben Sie nun mehr Möglichkeiten, insbesondere auch beim Design für Ihre iOS Formulare. Es gibt 11 neue Designs, in die eigenen Stile eingesetzt werden können. Ein eigenes CI/CD kann einfacher eingebaut werden, so z.B. auch eigene Stile für eigene Buttons, die dann über alle Lösungen (Mac, Web, iOS) hinweg verwendet werden. Sie bestimmen in der Layout-Erstellung, wie die Layouts im Hoch- oder Querformat auf dem iPad aussehen sollen. Es stehen einfach zu bedienende Design- und Entwicklungswerkzeuge zur Verfügung.

Änderungen am Design können als Vorlagen (auch auf Ebene einzelner Elemente) verändert werden. Dann wird es für alle Elemente ("Als neuen Stil speichern") übernommen. 

Es können dynamisch Elemente miteinander verbunden werden. Als Beispiel wurden Bilder gezeigt, bei denen man z.B. einen Raum des Kunden hinterlegt hat und dann das Kunstwerk, an dem der Kunde interessiert war, eingefügt wurde, inkl. verschiedener Rahmen für das Bild.

Starterlösungen wurden überarbeitet, z.B. für Kontakte. Diese sind dann auch schon direkt für iOS optimiert.

 

Preismodelle für FileMaker 13

 

Sie können FileMaker 13 als Abomodell oder in einer Lizenz erwerben:

Alle Preise und Angebote finden Sie auch im Filemaker Store.

FileMaker Pro 13
11,33 € pro Monat*
250,80 € - Upgrade
418,80 € - Neu

 

FileMaker Pro 13
Advanced
16,75 € Per Month*
358,80 € - Upgrade
658,80 € - Neu


FileMaker Go 13
für iPad und
iPhone
KOSTENFREI

 

Wenn Sie fünf oder mehr Produktlizenzen erwerben möchten, nutzen Sie unsere günstigen Angebote im Volumenlizenz-Store oder rufen Sie die FileMaker-Lizenzexperten unter der Telefonnummer +49 (0)89 3177 5970 an.