Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

 

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Auch nach mehreren Jahren der Anwendung der Getting Things Done (GTD) Methode gelangt man doch immer noch an Aspekte daraus, bei denen man nicht sicher ist, ob man sie richtig anwendet. Bei mir waren das lange Zeit die sog. Horizons of Focus, bei denen es um die Perspektive, also die langfristige Zielerreichung geht. In diesem Artikel stelle ich Tipps zur praktischen Umsetzung und eine tolle Infografik, die von einer Kundin von mir erstellt wurde, zur Verfügung. Falls Sie heute Ihren Weekly Review machen, können Sie das unmittelbar einsetzen.

 

David Allens GTD Methode schließt sowohl die Kontrolle der täglichen Aufgaben(-verwaltung) als auch die langfristige Vision und eben Perpektive mit ein. Damit können mehrere Charaktertypen ihr Verhalten optimieren. Erlangen Sie mehr Kontrolle und/oder mehr Perspektive.

 

Matrix Selbstmanagement

 

Worum geht es bei der Perspektive?

Die täglichen Aufgaben müssen priorisiert werden. Diese Priorisierung erfolgt anhand von dem, was Ihnen, Ihrem Arbeitgeber, in Ihrer Position, in Bezug auf Ihre Werte oder Visionen wichtig ist. Diesen Abgleich machen die meisten Menschen intuitiv und damit unvollständig, denn "Your mind doesn't have one." (David Allen) Das bedeutet nichts anderes als dass Ihr Gedächtnis nicht permanent alles auf dem Schirm hat, was in dieser Sekunde wichtig ist. Wenn Sie aber die Horizons of Focus in der u.g. Form aufschreiben und regelmäßig überprüfen, wird bei jeder Aufgabe, die Sie vor sich haben, unmittelbar klar, ob sie wirklich relevant oder wichtig ist. Ausserdem entsteht der gleiche Effekt wie bei dem Kauf eines neuen Autos im Gehirn: Auf einmal sehen Sie auf den Straßen nur noch genau dieses Modell mit genau dieser Farbe herumfahren. Ihre Sinne sind extrem auf diese Information fokussiert.

Im Falle der Horizons of Focus ergibt sich folgender, ähnlicher Effekt: Durch das Verdeutlichmachen Ihrer konkreten Ziele und Wünsche, wird Ihr Blick darauf geschärft und Ihre Priorisierung verbessert. Sie werden automatisch eher auf Dinge stoßen (z.B. beim "zufälligen" Surfen), was Sie Ihren Zielen näher bringt. Oder in Gesprächen mit anderen fallen konkreter diese Themen auf oder werden angesprochen.

 

Dies sind die Horizons (es wird das Bild eines startenden Flugzeugs verwendet):

Eine meiner Kundinnen, Jasminka Krobot (von infoplusdesign.de), hat sich auf die Erstellung von Infografiken spezialisiert. Als ich sie in der GTD Methode gecoacht habe, hat sie die Horizons of Focus direkt in einer Infografik umgestzt. Diese stelle ich hier gerne zur Verfügung. Sie können sie auch gerne weiter leiten.

 

Getting Things Done GTD Infografik Horizons of Focus

Klicken Sie auf die Infografik zum Download der großen PDF Version (ca. 6 MB).

 

Wie kann man das nun mit entsprechenden Tools auf iPad, iPhone und Mac umsetzen?

Wählen Sie eines der folgenden (oder ähnlicher) Tools aus, um dort Ihre Horizons zu planen und zu formulieren. Hieraus können sich dann unmittelbar Nächste Aktionen ergeben, die Sie Ihrer Zielerreichung näher bringen. 

  1. Mindjet: Mit diesem Tool können Sie in Mindmapping Format eine Struktur aufbauen immer feiner verästeln
  2. Outliner von Carbonfin: Das gleiche Prinzip wie bei Mindjet, nur dass es hier eine Gliederungsdarstellung ist, wenn Sie dies bevorzugen.
  3. Evernote: Sie können auch einfach als Text untereinander oder als einzelne Notizen in Evernote Ihre Horizons eintragen.

 

Alle drei haben den Vorteil, dass Sie perfekt über Ihre verschiedenen Geräte synchronisiert werden, deshalb können Sie auch jederzeit und überall darauf zugreifen, sie sich in Erinnerung bringen oder weiter bearbeiten.

 

Wenn Sie weitere Informationen zum optimalen Selbstmanagement mit Hilfe der Getting Things Done (GTD) Methode erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

Quellen: Bücher von David Allen: "Wie ich die Dinge geregelt kriege: Selbstmanagement für den Alltag"; "Making it All Work: Winning at the Game of Work and the Business of Life" (Amazon Affiliate Links)

{fcomment}