Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

ThingsThings ist neben OmniFocus sicher mit das beste Tool, um Aufgaben und Projekte im Sinne von Getting Things Done zu sammeln, organisieren und abzuarbeiten. Nachdem vor kurzem endlich die Cloud Synchronisierung der Daten zwischen den verschiedenen Geräten möglich wurde, haben die Entwickler von Things nun auch den größeren Biidschirm des iPhone 5 abgedeckt und die wirklich sinnvolle Eingabe von neuen Aufgaben per Siri.

Things in der Version 2.1 ist nun auch mit iOS 6 voll kompatibel. Es nutzt den 4 Zoll Bildschirm des iPhone 5 komplett aus. Ausserdem wird eine größere Stabilität versprochen und es gab allgemeine Fehlerbehebungen.

Die Eingabe neuer Aufgabe per Siri funktioniert folgendermaßen. Technisch gesehen werden die Aufgaben nicht direkt von Siri in Things gespeichert (obwohl zu hoffen ist, das Apple hier in Zukunft verstärkt die Entwickler direkt an die Schnittstelle heran lässt). Stattdessen erstellt Siri erst einmal eine Aufgabe in der hauseigenen Aufgaben App und dann zieht Things diese Aufgabe von dort heran.

"You can use Siri to enter new to-dos thanks to Things’ Reminders integration. Reminders you’ve created with Siri can be shown in Things’ Inbox, where you can easily import them. (Requires iOS 6)"

 

Things für iPhone ist für 8,99 € im App Store zu haben.

 

Wenn Sie weitere Informationen zum optimalen Selbstmanagement mit Mac, iPhone und iPad erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}